BLIC

BLIC ist Gesamtkoordinator des Projektes.
Die BLIC GmbH hat langjährige Erfahrungen bei der Organisation, Koordination und Durchführung nationaler durch BMBF-, BMWi- und BMVI- und EU-geförderter Forschungsprojekte. Im Rahmen des BMVI-Forschungsprogramms Stadtverkehr (FoPS) führt BLIC seit vielen Jahren eigenständig Forschungs- und Umsetzungsprojekte für die Verbesserung der Fahrgastinformation durch. Beispielhaft hierfür sind die Vorhaben ‚ZAM zentrales Anschluss-Management‘ im Rahmen des Programms ‚Mobilität 21‘ und ‚Dynamisches Fahrgast-Routing im ÖV‘ als Vorhaben des Forschungsprogramms Stadtverkehr FoPS.

In Kooperation mit dem VDV, Verkehrsunternehmen und Systemherstellern war BLIC an der Entwicklung nationaler (VDV) und europäischer (CEN) Schnittstellenstandards für den Datenaustausch zwischen IT-Systemen im ÖV-Bereich beteiligt.

BLIC wird bei der Anforderungsanalyse und der Konzeption der technischen Systeme mitwirken und in diesen Arbeitspaketen, die reichhaltige Erfahrung aus bereits realisierten und aktuellen Projekten einbringen. Im AP 5 Evaluation übernimmt BLIC die Federführung. Darüber hinaus führt BLIC das Projektmanagement für alle Projektpartner (AP 6) durch.